Autor: Karsten Zilling

 

2019 – Nordtour mit Oscar

Freitag 14.06.2019 Am Vortag begann die ganze P(l)ackerei, so das heute nur noch ein paar Restarbeiten anlagen. Vor allem habe ich versucht genug Ersatzteile und Werkzeug mit zu nehmen. Den eigenen Produkten vertraut man halt erst nach einem ausgiebigen Test.  😉 Gegen Mittag zogen wir erst mal in Richtung RostockLetzter Eintrag


2015 Fjordnorwegen Caravan

Freitag, 19.06.2015 8:30 Uhr fuhren wir mit besten Wünschen vom Hof. Das Fahren mit dem Hänger war ungewohnt und nach einiger Zeit hatte man das Gefühl man befände sich auf einem Schiff. Irgendwann war aber auch das Routine. Die Fähre war pünktlich und so fuhren wir um 17:18 Uhr inLetzter Eintrag


2013 Norwegen mit dem Womo

Freitag, 21.06.2013 Dieses Jahr sollte es nach 5-jähriger Pause wieder einmal mit einem geliehenen Wohnmobil auf große Reise gehen. Lange vorher (09/2012) hatten wir uns schon für eins entschieden und es auch gleich gebucht. Der Vermieter war aus Kritzmow, bei Rostock und so musste ich auch erst mal bis dorthinLetzter Eintrag


2011 ACE-Cafe London

Sonntag, 19.06.2011 (596 km) Manchmal hat man Ideen über die andere sich totlachen würden. Nichts desto trotz zieht man sie durch, in der Annahme, es sei einer der wenigen geistigen Lichtblicke, die man ab und zu mal hat. Ähnlich verhielt es sich bei dieser Fahrt. Zuerst kam ein Freund undLetzter Eintrag


2010 Lofoten

Dienstag, 06.07.2010 und Mittwoch, 07.07.10 Punkt 23:00 Uhr war Abfahrt. 23:15 durch Ueckermünde und um 01:15 waren wir, wie immer viel zu früh und reichlich müde, am Fährhafen Sassnitz angekommen. Trotz verspäteter Abfahrt sind wir pünktlich um 07:00 Uhr in Trelleborg eingelaufen. Nach einem kurzen Halt zum Anschluss der Kühlbox,Letzter Eintrag


2008 Mittelnorwegen

Dienstag 15.07.08 Dieses Jahr haben wir uns das ersten Mal ein ziemlich großes Wohnmobil ausgeliehen, eine Chausson Welcome 28, acht Meter lang und ziemlich breit. Im Heckbereich war sogar genügend Stauraum um die Fahrräder unterzubringen und selbstverständlich auch einen Teil der Vorräte. Das Bier und auch andere Lebensmittel des täglichen BedarfsLetzter Eintrag


2006 Hardanger

Erstes Ziel war der Yachthafen in Sassnitz, um unseren sechsten Mitfahrer abzuholen, der vorher 1 Woche Segeln war. Pünktlich um 21:30 standen wir dann im Fährhafen in der Autoschlange.


2004 Sognefjord

Donnerstag 15.07.2004 Leider schreibe ich diesen Bericht etwas später und werde wahrscheinlich nicht mehr alles so zusammen kriegen, wie ich mir das eigentlich wünsche. Egal, es geht schon irgendwie. Nachdem am Vortag der Rest der Familie aus dem Süden eingetroffen war, gab es ein kurzes Briefing von mir. Dann wurdeLetzter Eintrag