2020 – Leiwen an der Mosel

In diesem Jahr durfte sich Oscar mal ausruhen, nachdem er ja im letzten Jahr die richtig große Tour bis Kirkenes und über den Seiland NP zurück, gemacht hat.

Freitag, 21.08.2020

Morgens gegen 8 Uhr war alles eingepackt und es konnte losgehen. Diesmal wie gesagt mit dem PKW, denn wir hatten über den großen Internetanbieter ein Ferienhaus in Leiwen gemietet. Das liegt ungefähr in der Mitte zwischen Trier und Bernkastel-Kues. Das Haus war eine Empfehlung unserer Kinder und hat uns auch sehr gut gefallen, aber dazu später mehr. Zuerst war ein Zwischenstopp in Trebanz bei Freunden geplant. Wir hatten einfach keine Lust die ganze Strecke durchzufahren.

Im Auto war es noch einigermaßen auszuhalten, Sekunden nach dem Aussteigen hat das T-Shirt schon am Körper geklebt. Glücklicherweise hatten unsere Freunde eine Gartendusche, die wir selbstverständlich gleich zum Abkühlen genutzt haben. Wir hatten noch einen super Grillabend mit echten Thüringer Bratwürsten und natürlich einem Altenburger Bier.

Samstag, 22.08.2020

08:00 war Frühstück angesagt und danach ging es auf die Piste. Während der Fahrt auf überwiegend Autobahnen ist außer etlichen Baustellen nix weiter Interessantes gewesen. Gegen 16:00 Uhr waren wir dann in Leiwen an unserem Ferienhaus angekommen. Die Lage war schon mal der Hammer, ziemlich weit oben am Hang mit eine schönen Aussicht und auch einer Außensauna. Auf dem Grundstück ging es noch ein paar Meter höher, wo man gemütlich sitzen und die Aussicht genießen konnte. Viel mehr haben wir auch an diesem Tag nicht mehr gemacht.

Sonntag 23.08.2020

Heute war die erste Wanderung geplant. Genauere Beschreibung ist im Wanderungen-Bereich hinterlegt. Auf jeden Fall ging es zum Aussichtsturm Fünfseenblick. Nebenbei haben wir noch den Panoramablick Moselkino mitgenommen. Insgesamt haben wir fast 13 km abgerissen und eine schöne Runde gedreht. Danach waren wir auch ziemlich kaputt. Das fehlende Training machte sich bemerkbar. 😉

Montag, 24.08.2020

Leiwen unsicher machen war heute der Plan. Es ist ein kleines aber feines Städtchen direkt an der Mosel. Man kann direkt an der Mosel sitzen und die Schiffe auf dem Fluss beobachten. Davon haben wir auch ausgiebig Gebrauch gemacht. Auf dem Rückweg wurde noch ein Bäcker geplündert und auf der Terasse wurde die Beute mit einem Kaffee genossen.

Dienstag, 25.08.2020

Wir haben einen Wandertipp bekommen. Den wollten wir heute ausprobieren. Auch in Sygic Travel habe ich den Tipp wieder gefunden. Es geht um den Wanderweg rund um die Nonnweiler Talsperre. Auch diese Wanderung wird noch in der entsprechenden Rubrik hinterlegt. Das Wetter war trübe also zum Wadern gut geeignet. Erschreckend war der niedrige Wasserstand der Talsperre.

Mittwoch, 26.08.2020

Heute war Städtetrip angesagt. Von Leiwen nach Trier ist es eine knappe halbe Stunde mit dem Auto. Ein paar Baustellen haben uns dann doch etwas ausgebremst. Ein Parkplatz zu finden hatte ich mir auch schwieriger vorgestellt. Die Stadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert und nicht nur weil sie wahrscheinlich die älteste Stadt Deutschlands ist, sondern auch wegen der vielen Hinterlassenschaften der Römer. Allen voran die Porta Nigra und die Kaiserthermen. Der Dom ist auch beeindruckend.

Es wurde natürlich alles etwas überschattet von Corona. Die Innenstadt ist auch ohne die Römer ein architektonisches Juwel. Allerdings haben wir hier auch die andere Seite der Medaille in Form von bettelnden Menschen wieder einmal kennen gelernt.

Donnerstag, 27.08.2020

Nach einem guten Frühstück, ging es heute wieder auf Wanderschaft. Von Piesport über Minheim wurde eine knapp 10 km lange Runde links und rechts der Mosel gedreht. Auch diese Beschreibung, siehe Wanderung Piesport.

Freitag, 28.08.2020

Ruhetag 😉

Samstag 29.08.2020

Auch heute war wieder Wandertag. Diesmal sind wir direkt von unserem Ferienhaus losgelaufen. Auch diese Wanderung gibt es extra im Bereich Wanderungen unter Moselkino und Leiwen.

Sonntag, 30.08.2020 und Montag, 31.08.2020

Nach dem Aufwachen einmal rausgeschaut und festgestellt, das Wetter ist nicht so besonders. Wir haben dann kurz entschlossen den Plan geändert und einen Saunatag eingelegt. Mit der Top-Außensauna waren wir ja bestens gerüstet.

Am nächsten Tag hat sich das Wetter nicht wirklich geändert und wir haben beschlossen Trier einen weiteren Besuch abzustatten.

Im Kloster-Weingut bzw. dessen Verkaufsstelle haben wir noch einen etwas preisintensiveren Weißwein erstanden, der aber jetzt im Nachhinein sein Geld wert war. Was wir bisher auch nicht wussten, der Wein der auf Schiefer steht schmeckt uns von allen am Besten.

Nach einem kleinen Stadtbummel ging es wieder zurück nach Leiwen.

ffff

Dienstag,01.09.2020

Endlich wieder gutes Wetter und wir hatten am Abend vorher schon mal nach Fahrradverleihern Ausschau gehalten. In Neumagen-Drohn hatten sie noch 2 übrig. Das waren jetzt nicht die Besten, aber was solls. Von hier aus haben wir uns in Richtung Bernkastel-Kues auf gemacht. Immer an der Mosel entlang war das eine schöne Fahrt. Die E-Bike konnte man schon einige Male gut gebrauchen. Allerdings hat mein Akku nach 2 Drittel der Strecke schlapp gemacht.

In Bernkastel-Kues haben wir ein schönes Eis gegessen und sind anschließend auf der anderen Seite der Mosel zurückgefahren. Kann man auch ruhig machen, die nächste Brücke ist auf der ganzen Strecke nie sehr weit.

Mittwoch, 02.09.2020

Unser letzter Tag in Leiwen. Morgen geht es wieder zurück in die Heimat. Wir hatten uns vorgenommen an diesem Tag noch mal eine schöne Wanderung zu machen. Direkt vom Ferienhaus ging es los. Zuerst eine ganze Strecke Straße (leider) und anschließend einen schönen aber anspruchsvollen Wanderweg mit steilen Abschnitten und immer am Rand des Abgrunds. Wer Höhenangst hat sollte den Weg meiden. Auf dem Weg kann man noch eine Höhle anschauen. War jetzt nichts spektakuläres, hätte ich aber so hier nicht erwartet.

Nähere Info’s gibts wieder in der Wanderabteilung. Wanderung Felsensteig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.